Vom Todesstreifen zur Lebensader: Das Grüne Band, ein Biotopverbund entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze, wird 25