Immer mehr Deutsche verabschieden sich von Jägerzaun, Tulpenspalier und dem Ideal des makellosen Rasenteppichs. Sie entdecken den Garten als Freiraum, in dem Fantasie und Lebensfreude in den Himmel wachsen können