Seine Opfer kann der afrikanische Elefantenrüsselfisch nicht sehen, denn sie verbergen sich meist im schlammigen Gewässergrund. Und doch entgeht dem Sinnesmeister die Nahrung nicht