Der Internationale Seegerichtshof in Hamburg bestätigt: Russland muss auch den letzten Greenpeace-Aktivisten ziehen lassen – und das Greenpeace-Schiff „Arctic Sunrise“