Englische Forscher haben die Texte von 755 Popsongs einer großen Karaoke-Datenbank analysiert und festgestellt, dass es in 418 von ihnen ums Wetter geht. Karen Aplin, Physikerin der Universität von Oxford, erklärt, was daran interessant sein soll und warum Wetter im Pop raffinierter eingesetzt wird als in der Klassik